Robotic Greetings

Runkensteins Wortkatakomben

Texte aus den tieferen Gefilden des Verstandes
lustig - absurd - düster - kafkaesk - surreal - grotesk

Kurzgeschichten

Drei fiktive Gespräche über Fortschritt

2010 (?)
Ein kurzer Slamtext, der das Wesen des Fortschritts verdeutlichen soll.
lesen

Das apokalyptische Manifest

2010 4 Seiten
Ein Manifest über die Vorteile der Apokalypse und wie sie aussehen sollte.
lesen

Griechische Pferde und bayerische Trojaner

2008 2 Seiten
Ein Slamtext über den Bayern-Trojaner
lesen

Vier Türen

Horror 2006 4 Seiten
Es geht um eine Tür, die vorher nicht da war. Wir alle kennen das sicher. “Nanu? war diese Tür gestern schon hier?” Meist führen diese Türen dann in die Speisekammer oder eine Parallelwelt.

Es war eine dieser Nächte, in der man das Wetter von draußen bis unter die Bettdecke hören konnte. Der Wind blies um die Ecken und der Regen goss in Strömen. Gelegentlich knackte die Heizung oder ein Ast im nahen Wald, doch ansonsten waren das die Geräusche einer normalen, wenn auch stürmischen Nacht.
lesen

Hörst du nicht die Schreie in der Nacht?

Horror 2003 4 Seiten
In der Nacht hört Benny einen grauenhaften, unmenschlichen Schrei. Er ahnt nicht, dass damit das Grauen erst beginnt.

Die erste Nacht in der eigenen Wohnung: Es war kein Wunder, dass Benny nicht einschlafen konnte. Mit geschlossenen Augen lag er in seinem Bett, während sein Gehirn auf Hochtouren lief und von unzähligen Gedanken bestürmt wurde. Die Hitze machte das einschlafen nicht gerade leichter, darum hatte er das Fenster geöffnet: Draußen herrschten inzwischen angenehmere Temperaturen.
lesen

Schwarzer Imperator Niemand

Science Fiction 2002 4 Seiten
Nach Ablauf eines weiteren Zyklus benötigt der galaktische Imperator einen neuen Wirtskörper. Doch Garibaldi Niemand ist nicht der Mensch, der er scheint.

Graue Regenwolken hingen tief über über den Dächern und Türmen von Exkladion, einer von vielen Planeten im Spiralarm Codajun und Hauptstadt der Galaxis. An einem Fenster der im Zentrum stehenden Festung Groß-Karoduian stand der galaktische Imperator Kalius Terrk, blickte hinaus in den Regen und betrachtete den Flug der Kristalldrachen, die von Zeit zu Zeit in Bodennähe kamen, um sich Vieh oder einen Bürger der Stadt zu holen. Vor über Tausend Zyklen hatte er sie heilig gesprochen, um sie vor selbst ernannten Drachenjägern zu bewahren; als Gegenleistung verzichteten sie darauf, imperiale Truppen oder Bedienstete innerhalb der Mauern von Groß-Karudian anzugreifen und bewachten zugleich den Eingang zu den Taleron-Minen.
lesen

Herr von Runkenstein: Invasion aus dem Weltall!

Science Fiction (?) 2002 10 Seiten
Außerirdische Invasoren landen auf der Erde. Herr von Runkenstein und der Grüne Vogel gelangen mit Hilfe von Jes Jorsen an Bord des Mutterschiffes, wo sie den Befehlshaber der Aliens überreden wollen, die Invasion zu stoppen.

Es war Morgen, ein ungewöhnlich früher Morgen. Herr von Runkenstein wusste nicht, warum er wach war, aber weil er es war, nutze er die Gelegenheit, um aus dem Bett zu kriechen. Die Uhr zeigte 5:14 Uhr an, doch wegen einer vorüberziehenden Zeitanomalie ging sie vier Minuten vor (was nicht weiter schlimm war, wenn man es wusste).
lesen

Der floranumische Krieg

Science Fiction 2002 31 Seiten
Auf dem Kolonieplaneten Floranum werden im Jahr 2480 von drei intersolaren Megakonzernen fremdartige Pflanzen abgebaut, um die enormen Rohstoffbedürfnisse der Menschheit zu befriedigen. Die Vegetation des Planeten verteidigt sich jedoch gegen den Raubbau und schlägt zurück - zunächst im verborgenen, dann in einem offenen Krieg, der schnell eskaliert.

Der Planet Floranum wurde 2465 in der Umlaufbahn des Sternes Eta Corona Borealis, kurz Etcobo, entdeckt, 55 Lichtjahre von der Erde entfernt und wie die Sonne zum Spektraltyp G2 und der Leuchtkraftklasse V zugehörig. Die erste Orbitalsonde stellte fest, das der Planet zu 64 Prozent von Pflanzen bedeckt ist, der Rest entfällt auf Flüsse, Seen, Meere, kleine Felswüsten und Bergkuppen. Eine Serie von Landesonden stellte hervorragende Bedingungen für eine Besiedelung fest: Eine für Menschen geeignete Atmosphäre, sauberes Wasser, große Vorräte von nachwachsenden Rohstoffen, nutzbare Erdwärme und, sehr wichtig, keine Anzeichen von intelligenten Lebewesen.
lesen

Kannibalen

Splatter 2001 4 Seiten
Zwei Kannibalen überfallen eine Militärpatrouille und zerteilen anschließend eine der Leichen.

Spin-Off von "Headhunter"

Der Raum im Keller des verlassenen Hauses war dunkel, nur durch das kleine und einzige Fenster des Raumes fiel etwas Mondlicht hinein. Mit dem Gewehr im Anschlag beobachtete Qait die Straße vor dem Haus, welche auf gleicher Höhe wie das Fenster lag. Vor dem Haus war keine Seele zu sehen, während in der Ferne einige schwere Geschütze donnerten.
lesen

Ruhe sanft

Psycho 2001 2 Seiten
Lebendig begraben.

Langsam erwachte Marko aus seiner Bewusstlosigkeit, während der hämmernde Schmerz in seinem Kopf immer stärker wurde. Es war kalt. Vorsichtig öffnete er die Augen, aber um ihn herum war nur Dunkelheit.
lesen

Fahrt in den Wahnsinn

Horror 2001 2 Seiten
Bei einer nächtlichen Fahrt auf einer Landstraße durch einen Wald wird ein Autofahrer von seltsamen Geschöpfen angegriffen.

Die folgenden Ereignisse geschahen am 16. Oktober des letzten Jahres, an einem düsteren Herbstabend gegen halb Zehn. Den ganzen Tag schon hatte es gestürmt und geregnet, doch kurz nach Sonnenuntergang riss die dichte Wolkendecke auf und machte Platz für den Vollmond, der in dieser ländlichen Gegend die einzige Lichtquelle war. Wegen eines Unfalls auf der Autobahn war Dennis eine Abfahrt früher abgefahren und gondelte jetzt auf der Landstraße nach Hause; spätestens um Zehn Uhr sollte er da sein.
lesen

Die erste Stadt

Science Fiction 2001 9 Seiten
In den Ruinen der ersten Stadt findet der Ausgrabungsleiter Seralon Dokumente, welche Wissen über die vergessene Herkunft seines Volkes enthalten. Mit einer kleinen Gruppe macht er sich auf den Weg, die alte Welt zu finden.

Der große Arbeitsroboter setzte die Diamantsäge an den harten Fels an, in welchen sie sich kreischend versenkte; das schrille Echo hallte von den kantigen Wänden und der hohen Decke zurück. Eine dichte Staubwolke bildete sich und verhüllte den Arbeitsbereich des Roboters, bis ein großes Stück der jahrtausende alten Mauer abbrach und die Trümmer nach einigen Metern liegen blieben, um von dem Roboter mit Hilfe zweier Greifarmen auf die Ladefläche eines bereitstehenden Kettenfahrzeuges gehievt zu werden. Seralon schaltete den Atmosphärenreiniger an und wartete ungeduldig, bis der Staub aus der Luft gefiltert war.
lesen

Headhunter

Cyberpunk 2001 10 Seiten
Die Geschichte eines Headhunter-Scharfschützen im zerbombten Ghetto einer Rüstungsmetropole. Auf seinem Streifzug trifft er auf die Todesengel, die Massenmörder unter den Headhuntern.

Die Sonne ging langsam am Horizont unter, während Kaldan seinen Blick über die gewaltige Stadt schweifen lies. Das Trümmerfeld im Westen erschien im langsam vergehenden Licht wie ein bizarrer Wald aus Wänden, Backsteinhügeln und vertrockneten Bäumen ähnelnden verbogenen Stahlträgern. Vom Osten bis weit in den Norden reichte das riesige, halb zerfallene Ghetto, Heimat der Armen, der Kriminellen und des Widerstandes.
lesen

Im Namen des Erzengels

Horror 2001 7 Seiten
Lucifer zwingt den Menschen Byron, ein Massaker anzurichten. Dieser bereitet einen vernichtenden Amoklauf vor.

Exklusiv-Geschichte für das Psycho Poetry-Buch

Für Byron war es fast ein Tag wie jeder andere. Er ging morgens ins Büro, arbeitete acht Stunden und fuhr am Abend wieder heim, doch ab hier unterschied sich der Tag von allen anderen. Es lag am Licht: Der gesamte Himmel war in einen roten Schein gehüllt, selbst die Luft schien rötlich zu leuchten.
lesen

Interview mit dem Tod

Satire 2001 4 Seiten
Ein Interview mit dem Schnitter persönlich.

Journalist: Guten Tag, Herr Tod; schön, dass sie sich die Zeit nehmen konnten.
Tod: Gern geschehen. Ist mir immer wieder ein Vergnügen, mich mit zukünftigen Kunden zu unterhalten.
lesen
Nacht der Schmerzen
Cyberpunk 2001 2 Seiten
Kybernetische Tötungsmaschinen und Cyborgs jagen alle, die sich bei Nacht trotz Ausgangssperre auf die Strasse wagen.

Ich kann sie bereits hören. Sie sind zwar mindestens noch zwei Straßenblöcke entfernt; doch das hohe, alptraumhafte quietschen nähert sich mit tödlicher Wahrscheinlichkeit. Obwohl meine Beine vom laufen schmerzen und ich meinen Herzschlag im Hals pulsieren spüre, laufe ich schneller und schneller die Straße hinunter.
lesen

Umgekehrte Schöpfung

Horror 1999 3 Seiten
Einen Woche lang wachsen die telekinetischen Kräfte eines Jugendlichen, die er nicht kontrollieren kann. Das Phänomen breitet sich über den ganzen Planeten aus und reicht bis in den Weltraum.

Es war ein ganz normaler Montagmorgen für Michael. Die Alpträume der letzten Nacht lagen hinter und eine neue Woche vor ihm. Nur kurze Zeit später beschlich ihn jedoch ein seltsames Gefühl; er spürte, dass sich irgendetwas geändert hatte.
lesen

TV 3084

Cyberpunk 1998 3 Seiten
In einer fernen Zukunft werden Menschen in Brutzellen gezüchtet und an eine virtuelle Realität angeschlossen, um die freien Menschen zu unterhalten. Dann fällt eine Brutzelle aus.


Trotz einer geringen Ähnlichkeit wurde diese Geschichte geschrieben, bevor "Matrix" in die Kinos kam.

Als er aufwachte, wunderte er sich zunächst, weshalb er den Wecker überhört hatte. Es war Freitag, deshalb mußte er wie jeden morgen um sechs Uhr aufstehen, damit er den Bus zur Schule noch erwischte. Glücklicherweise stand das Wochenende bereits vor der Tür.
lesen